Checkmark iconKauf auf Rechnung
Checkmark iconUmfangreiche Garantien
Checkmark iconKostenfreie Retoure
Checkmark iconVersandkostenfrei ab € 75,-
Checkmark icon100 Tage Rückgabe

Damit Sie so viel wie möglich von Ihrem Golfspiel haben - dem schönsten Spiel der Welt - präsentieren wir Ihnen das Beste für das Golfen - Bekleidung für Damen und Herren. Viele stellen sich dabei die Frage: Was ist das richtige Outfit für den Golfplatz? Daher freuen wir uns, Ihnen zu verraten, welche Golfbekleidung am besten für Sie und Ihrem Schwung ist und wie Sie mit einfachen Mitteln Ihr perfektes Outfit zum Golf spielen zusammenstellen können. Unser gut sortiertes Sortiment steht letztlich bereit, um aus Ihnen einen besseren Golfer zu machen. Denn Erfahrung und Wissen sind in Sachen Golfbekleidung der Schlüssel zum Erfolg.

Dresscode: So kleidet man sich im Golfclub

Eine Golfrunde dauert im Durchschnitt vier Stunden, wobei der Golfschwung selbst gerade einmal zwei Sekunden in Anspruch nimmt. Selbst wenn man über 100 Schläge pro Runde benötigen würde, so wendet man doch kaum mehr als vier Minuten für die Golfbewegung auf. Den Rest der Zeit verbringt man mit Laufen, Stehen, Bällesuchen, Warten und Überlegen. Während dieser Zeit möchte man nicht nur spielerisch eine gute Figur machen, sondern auch eine modische. Selbstverständlich darf heutzutage der funktionale Aspekt bei Golfkleidung nicht außer Acht gelassen werden.

Exkurs: Die ersten Golfregeln - 13 an der Zahl, welche schriftlich festgehalten wurden, stammen aus der Mitte des 18. Jahrhunderts. Sie wurden am 14. Mai 1754 von den "Gentlement Golfers of Leith" (heute bekannt als "Honourable Company of Edinburgh Golfers" von Muirfield", einem der ältesten Golfclubs der Welt, aufgesetzt. Seitdem wurde das Regelwerk weiterentwickelt und angepasst. Und selbst, wenn die Zahl der Golfregeln über die Zeit zugenommen haben, ist das Regelwerk der Golfer stets (relativ) übersichtlich geblieben. Darunter fällt auch die Kleiderordnung von Damen und Herren.

golfkleidung

Golfetikette für Herren

Im Laufe der Zeit hat die Goldkleidung enorme Veränderungen erlebt und längst von ihrer Strenge verloren. Mittlerweile ist die Golfer-Bekleidung nämlich so wechselhaft wie das Golfspiel selbst geworden. Das soll aber nicht heißen, dass Golfer so bunt und schrill gekleidet auf dem Platz herumlaufen wie im Film "Caddyshack" mit Bill Murray. Ganz im Gegenteil, für Erwachsene ist die Golfmode (etwas) dezent und stilvoll gehalten, wobei sie sich ohne Weiteres auch fernab des Golfplatzes tragen lässt. Und darum sieht moderne Golfmode auch so aus, wie sie aussieht: Im Onlineshop von Golf House finden Sie Kleidung für alle Arten des Sommers - und des Herbstes. Alles vom Klassiker bis hin zu neuer und interessanter Kleidung, in der man gut spielen kann, in schicken Designs und tollen Farben.

Wenn Sie sich nun fragen, wie man sich in Golfclubs kleidet, so schreibt die Golf-Etikette eine "angemessene Kleidung" vor. Doch was bedeutet das für Golfer? Nun, Herren kleiden sich zum Golf spielen in Stoffhosen oder knielangen Shorts mit Taschen, Hemd oder Polo Shirt samt Kragen und Ärmel, Golfschuhe mit Spikes oder Noppen, eine Schirmmütze oder ein Golf Cap als Kopfbedeckung sowie einer Weste oder einem Pullover. Als angemessene gilt unter anderem auch, dass das Hemd in der Hose getragen wird. Übrigens: Jeans und Sneaker gelten in Golfclubs als Tabu.

Korrekte Golfkleidung für Herren:

  • keine T-Shirts
  • keine Blue-Jeans
  • Jeansstoffe in anderen Farben erlaubt
  • Bermudas (bis zum Knie) erlaubt
  • keine Trainingshosen

dresscode herren

Golfetikette für Damen

Wie bei den Herren müssen auch die Damen den Dresscode eines jeden Golfclubs beherzigen. Und wer sich nicht an die Kleiderordnung hält, darf den Golfplatz nicht betreten. So spielt die Dame entweder in Hosen oder in Skorts. Bermudas und Golfröcke sind erlaubt, allerdings dürfen sie nicht zu kurz sein und sollten mindestens bis zu den Knien reichen. Kombiniert können sie mit einer Bluse oder einem Polo-Shirt, einem Pullover oder einer Weste. Auch richtige Golfschuhe mit Softspikes oder Noppen sowie eine Schirmmütze oder ein Cap sind auf dem Golfplatz die Regel.

Locker-flockige T-Shirts, Jeans und Leggins sind tabu. Und selbst bei noch so großer Hitze sollten Damen auf Trägertops verzichten. In der Regel erwartet man von den Spielerinnen, dass der Ausschnitt der Oberbekleidung nicht zu viel Einblick bietet. Ebenso unerwünscht sind rückenfreie oder bauchfreie Oberteile, zu kurz geratene Röcke sowie Hotpants. Mit einer Jeans sollten Damen auch nicht auf dem Golfplatz erscheinen, allein schon deswegen, weil sie alles andere als bequem zum Golf spielen sind.

Korrekte Golfkleidung für Damen:

  • kein rückenfreies Oberteil
  • keine Spaghetti-Träger
  • keine knappen Shorts
  • Bermudas und Golfröcke erlaubt
  • keine Trainingshosen

dresscode damen

Golfkleidung - was soll man beim Golfen anziehen?

Wo gutes noch besser wird, und zwar mit der richtigen Kleidung zum Golf spielen. Unsere Golf House Shops sind voll von schicker Kleidung für das Golfen bei jeder Witterung. So zeigt sich die Golfmode nicht nur schick, sondern auch funktionell maßgeschneidert für viele lange Tage auf dem Golfplatz, ganz gleich, ob die Sonne brennt oder der Wind heult. In diesem Sinne erstrecken sich die Kollektionen über alle Stile: Sie finden bei uns gepflegte, klassische Varianten in herrlichen Farben von FootJoy und Ping, sportlich inspirierte Teile von Adidas und Puma sowie modebetonte Muster von Callaway… und vieles mehr.

Praktische Funktionen

Gewiss doch, dass blauer Himmel und Sonnenschein während einer Partie Golf zu bevorzugen sind, wissen wir ja alle. Denn Wind und Regenschauer machen das Spiel mit der weißen Kugel nicht gerade einfacher. Schlechtere Witterungsverhältnisse sind bekanntermaßen unvermeidbar, doch den Körper warm und trocken zu halten, erweist sich als die beste Voraussetzung für ein gutes Spiel. Daher sollten Golferinnen bzw. Golfer darauf achten, Kleidungsstücke dabei zu haben, die sie je nach Wetter schnell an- und ausziehen können.

So halten Sie sich trocken:

Sofern es um wasserfeste Kleidung geht, ist der wichtigste Punkt, dass diese wasserabweisend ist und gleichzeitig aus einem atmungsaktiven Material gefertigt worden ist. Auf diese Weise wird Feuchtigkeit auf der Innenseite der Kleidung vermieden, welche Golferinnen bzw. Golfer nur frieren lassen würde.

Wasserdichte Damenbekleidung Wasserdichte Herrenbekleidung

Wasserabweisend

Wasserdicht

Wind standhalten:

Um die Wärme bei Wind und Wetter zu halten, sollten Golferinnen bzw. Golfer ein Kleidungsstück wählen, das den Wind nicht eindringen lässt. Von Vorteil ist, wenn die winddichte Kleidung wasserabweisend ist. Damit lassen sich auch leichtere Regenschauer trocken überstehen.

Winddichte Damenbekleidung Winddichte Herrenbekleidung

Windabweisend

Winddicht

Modisch am Tee

Die Zeiten, in denen man einen Golfspieler bereits aus der Ferne erkennen konnte, gehören längst der Vergangenheit an. Mit engeren Schnitten und einer Farbskala, die den Laufstegen der Mode-Metropolen entsprungen ist, nähert sich die heutige Golfbekleidung immer mehr der Mode an, die man aus Modemagazinen kennt. Denn die neue Generation von Golfmarken designt Kleidungsstücke, die ebenso gut zum Grün wie zum Alltag abseits des Platzes passen.

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass die Golfmode, die sich lange Zeit durch einen traditionellen, klassischen Modestil ausgezeichnet hat, ist heutzutage interessanter als je zuvor. Und zwar in dem Maß, wie Golfspielerinnen bzw. Golfspieler den sportlichen Look und unterschiedliche Stile präferieren, werden auch an die Hersteller von Golfbekleidung höhere Anforderungen gestellt. So soll sie zum einen stilbewusst sein und zum anderen Trends folgen. Darüber hinaus soll sie wesentliche Funktionen erfüllen, wie vor Wind und Wasser schützen.

Kleidungstipp: Golfkleidung Schicht für Schicht

Jede Jahreszeit erfordert beim Golf spielen eine ganz eigene Bekleidung. So verlassen wir das Haus oft frühmorgens, bei Tau und kühler Luft. Doch wenn wir nach ein paar wenigen Stunden auf dem Platz einlochen, können ganz andere Wetterbedingungen vorherrschen. Demzufolge müssen Golfspielerinnen bzw. Golfspieler sich flexibler kleiden, damit sie im Laufe des Spiels ihre Körpertemperatur regeln können.

Vor diesem Hintergrund empfehlen wir ein leichtes Unterhemd, ein Polohemd und darüber einen Pullover aus Wolle oder Funktionsmaterial sowie eine Windjacke. Sofern die Temperaturen später ansteigen lassen sich die Kleidungsstücke je nach eigenem Empfinden nach und nach ausziehen.

golfbekleidung damen und herren

Golfbekleidung für Damen und Herren

polos

Polos - ein Fashion-Klassiker im Golfsport

Polohemden, auch Poloshirts genannt, gehören zu den Klassikern im Golfsport. Es handelt sich hierbei um eine Mischung aus Hemd und T-Shirt und besticht vor allem mit seinem knöpfbaren Kragen und kurzen Ärmeln.

Übrigens: Ob auf den Fairways oder im Alltag, Polos sind vielseitig einsetzbar. Das soll heißen, dass Polohemden wunderbar kombinieren lassen, wie etwa mit einem sportlichen Skort, einer bequemen Golfhose oder einer wetterfesten Jacke. Um die Individualität ihrer Trägerinnen und Träger zu unterstreichen, präsentieren sich Polohemden in unterschiedlichen Designs, ob elegant, sportlich, trendig oder klassisch zeitlos, und sorgen so für einen stilvollen Auftritt.

Damen Polos Herren Polos

Golfhosen - Spiel mit Stil

Es gibt wohl kaum ein Kleidungsstück, dass so großen Strapazen ausgesetzt ist wie die Golfhose. Demzufolge unterliegt sie einer enormen Herausforderung an Qualität und Design. Dabei weisen die für Golfhosen verwendeten Materialien eine komfortable Strechqualität auf, die für optimale Bewegungsfreiheit in jeder Spiellage sorgt. Figurgerechte Schnitte, zweckmäßige Details und perfekte Hochwertigkeit in Material und Ausführung zeichnen die Modelle aus. Gleichzeitig gehen Golfhosen die perfekte Symbiose mit modischem Chic ein. Denn es gibt sie in verschiedenen Farben und Muster.

Damen Golfhosen Herren Golfhosen

golfhosen

bermuda

Bermudas und Shorts - knielange Hosen bieten Bewegungsfreiheit pur

Für Golf im Frühjahr und im Sommer eignen sich kurze Hose. Farbe, Form und Funktion gehen Hand in Hand. Dafür sorgen ebenfalls Materialien und Schnitte, welche für denkbar beste Bewegungsfreiheit sorgen. So treffen Bermudas und Shorts den Nerv der Zeit: Die Kleidungsstücke sind maßgeschneidert, technisch und hoch entwickelt mit einem Fokus auf Funktion. In diesem Sinne erweisen sie sich als atmungsaktiv und bieten der Trägerin bzw. dem Träger ein hohes Maß an Tragekomfort. Dementsprechend lässt sich sagen, dass, wenn es einem gut geht, fühlt man sich sicherer und spielt auch besser.

Im Onlineshop von Golf House gibt es viele unterschiedliche Modelle, die sich kinderleicht mit Polos, Jacken und Westen kombinieren lassen.

Damen Bermudas Herren Bermudas

Golfröcke und Skorts - Ladies first!

Gute Golfkleidung hilft stets, sich auf das eigentliche Spiel zu konzentrieren. Dazu zählen für Damen sowohl Golfröcke als auch Skorts. Trotz ihres oftmals dünnen und grazilen Aussehens erweisen sich Röcke und Skorts als robust und halten einiges aus. Die federleichten Stücke lassen sich ganz einfach mitnehmen, trocknen schnell und sind strapazierfähig - wie gemacht für einen langen schönen Tag auf dem Golfplatz. Daher kann das Motto nur heißen: Machen Sie sich bereit für eine Partie Golf, und unser Shop ist voll von schicker Golfkleidung für Damen. Muster, Drucke und modische Farben lassen keine Wünsche offen. Doch unsere Golfröcke und Skorts sind nicht nur modisch-angesagt und figurbetont, sondern auch funktionell passgenau geschneidert, sodass es kaum eine Rolle spielt, ob die Sonne brennt oder der Wind heult.

Übrigens: Der Begriff "Skort" ist eine Wortkombination und besteht aus den englischen Worten "Skirt" und "Shorts". Damen, die sich für Skorts entscheiden lieben die Freiheit von Hosen und verbindet mit ihnen zugleich die Eleganz von Röcken.

Damen Skorts

skorts

sweatshirt

Sweatshirts - vielseitig und funktionell

Immer mehr Golferinnen bzw. Golfer wollen ihre komfortable und geschmackvolle Golfbekleidung auch fernab des Platzes tragen. Man möchte vom Golfclub geradezu zum Restaurant fahren, ohne dort schief angeguckt zu werden. Denn es ist so: Wenn man sich hochwertige Kleidung zum Golf spielen kauft, möchte man sie auch zu anderen Gelegenheiten als nur zum Golf spielen tragen. Sweatshirts sind ein gutes Beispiel, schließlich erweisen sie sich als gemütlich-weiche Alleskönner - sie sind bequem, passgenau, stylisch, funktional und sportlich zugleich.

Kurzum: Sweatshirts sind sehr angenehm zu tragen und gehören damit zu den echten Lieblingen der Golfer. Worauf warten Sie noch? Erweitern Sie ihre Garderobe und kreieren Sie den perfekten Look zum Golf spielen!

Damen Sweatshirts Herren Sweatshirts

Jacken und Westen - fester Bestandteil in jeder Garderobe

Die Zeit nähert sich, nach der sich jeder Golfspieler sehnt, und man freut sich auf lange, schöne Tage auf dem Golfplatz. Doch gerade zu Anfang der Golfsaison, aber auch in den Abendstunden, kann es während des Spiels kalt, windig und feucht werden. Um dennoch einen angenehmen Tag auf dem Golfplatz zu erleben, bietet es sich an, zu einer Jacke oder Weste zu greifen. Und auch wenn Golfjacken und Golfwesten beinahe einzig mit Blick auf Funktionalität gefertigt werden, schließt das nicht aus, dass Farben, Muster und Schnitte modisch aktuell sind.

Bei unserer großen Auswahl an Golfjacken und Golfwesten wird es nicht viel Mühe bereiten, die richtige Auswahl zu treffen, um auf dem Grün stets eine gute Figur zu machen. Schließlich führen wir Daunenjacken, Fleecejacken, Thermojacken, Stretchjacken und Softshell Jacken, die alle eine hervorragende Funktionalität bieten und für alle sportlichen Anforderungen bestens geeignet sind. Sie halten den Körper angenehm warm und schützen vor Wind und Wetter. Und obwohl sie eine körpernah geschnittene Passform aufweisen, bringen sie eine ausreichend Bewegungsfreiheit mit.

Damen Jacken Herren Jacken

jacken

unterzieher

Unterzieher für noch mehr Tragekomfort

Wind und Wetter stellen Anforderungen an Golferinnen bzw. Golfern, wenn sie draußen sind und spielen. Um trocken und warm gekleidet zu sein, gibt es Unterzieher, die dabei helfen. Diese Kleidungsstücke sind wasserabweisend und gleichzeitig aus einem atmungsaktiven Material gefertigt. Auf diese Weise wird der Trägerin bzw. dem Träger garantiert, dass sich keine Feuchtigkeit zwischen Unterzieher und Haut befindet. Kurzum: Diese Kleidungsstücke sind ein Garant für einen unvergleichlichen Wärmekomfort.

Damen Unterzieher Herren Unterzieher

Golfbekleidung für Kinder

Es gibt Augenblicke, die sich für immer und ewig dem Gedächtnis einprägen. Als wir lernten mit dem Fahrrad zu fahren. Der erste Schultag. Und dann unser erster richtiger Golfschlag. Das Spiel mit der weißen Kugel macht aber mehr Spaß, wenn Kinder und Jugendliche modische und funktionelle Golfbekleidung tragen, welche auf die eigenen Abmessungen richtig angestimmt sind. Wie bei Erwachsenen geht es beim Golfsport darum, sich mit jedem Schwung wohlzufühlen und das Spiel bei jedem Wind und Wetter zu genießen. In diesem Sinne sollte die Golfbekleidung für Kinder und Jugendliche aus hautsympathischen Materialien gefertigt sein, die schnell trocknen und den Körper nicht auskühlen lassen. Ebenso sollten die Kleidungsstücke wasserabweisend und atmungsaktiv sein.

Dass Golfbekleidung für Kinder funktionell ist und unterschiedlichstes Wetter und Wind abhalten, heißt noch lange nicht, dass die Kleidungsstücke langweilig sind. Ganz im Gegenteil, Golfkleidung von heute überzeugt von schicken Designs, trendigen Farben und feinen Mustern. Wir von Golf House haben diesbezüglich eine sorgfältige Auswahl von Golfmarken, die Kinder und Jugendliche in keinem dieser Punkte enttäuschen werden.

Junioren Golfbekleidung

kids

regen

Welche Kleidung eignet sich zum Golf spielen bei schlechtem Wetter?

Funktionalität ist das Stichwort, selbst wenn sie in modischen Designs daherkommt. Funktionale Golfbekleidung schützt nicht nur vor Sonne, Wind und Regen - manche können auch Temperatur und Feuchtigkeit regulieren, wodurch Golferinnen bzw. Golfer sich auf das Wichtigste konzentrieren können: Den Golfball weit und gerade zu schlagen. Kurzum: Golfmode mit Funktion erweist sich als die beste Kaufentscheidung, um bei jedem Wetter besser spielen zu können.

Und warum ist das so? Nun, funktionelle Golfkleidung können gegen Regen und Wind mehr Wasser und Wind aushalten und sind zudem atmungsaktiver.

Wo kann man am besten Golfbekleidung kaufen?

Ob Golfschläger, Golfbags, Golfschuhe oder Golfbekleidung für Damen und Herren, um für den grünen Sport optimal gewappnet zu sein, bieten sich verschiedene Möglichkeiten: Online oder im Laden.

Grundsätzlich kann man sagen, dass es Golfartikel gibt, welche sich eher für den Kauf im Ladengeschäft anbieten. Hierunter fallen beispielsweise Golfschläger, da sie auf einer virtuellen Drivingrange getestet werden können. Wenn es ums Ausprobieren geht, sollten zum Beispiel auch Schuhe, Handschuhe und Golfkleidung Erwähnung finden. Schließlich müssen all diese Dinge passgenau sitzen.

Das soll aber nicht heißen, dass Golfartikel nur im Laden gekauft werden müssen. So bieten Online-Golf-Shops wie Golf House nicht nur eine riesige Auswahl an, sondern auch einen zuverlässigen Service zum Zurücksenden der gekauften Ware, falls diese nicht gefallen oder nicht passen sollte.

Was ist bei Golfschuhen zu beachten?

Ob Damen oder Herren, sie trainieren wie Sportler und kleiden sich jetzt auch wie solche, und zwar in Materialien, die dafür sorgen, dass sie sich völlig auf das Spiel konzentrieren können. Die Golfschuhe sind da keine Ausnahme. Sie sind ebenso Hightech wie die Schläger im Bag. So haben sich Schuhhersteller Denkanstöße aus der Sportwelt geholt, um die Bequemlichkeit zu verbessern, ohne auf Standfestigkeit beim Golfspiel verzichten zu müssen. In diesem Sinne ist ein Golfschuh heutzutage schön und komfortabel. Es ist ein Leichtes viele Kilometer in ihm zu gehen, ohne dass die Füße schmerzen. Ein Vorteil ist, dass die meisten Golfschuhe spikelos sind, wodurch das Gehen auf dem Golfplatz leichter und angenehmer ist.

Um die Langlebigkeit von Golfschuhen zu unterstützen, ist es ratsam, die Schuhe nach jeder Runde zu säubern und sie im Trockenen ruhen zu lassen. Wer die Möglichkeit hat, sollte sich mehr als ein Paar Schuhe zulegen. Zum einen halten die Schuhe länger, wenn sie regelmäßig gewechselt werden. Zum anderen können die Schuhe gewechselt werden, wenn das Wetter von heiß und sonnig bis regnerisch und kühl variieren.

Golfschuhberatung